Ölneutralisator

Der Ölneutralisator ist…

  • ein flüssiger, kraftvoller, hochkonzentrierter Ölneutralisator für alle wasserverträglichen Oberflächen, auch für Leichtmetalle geeignet.
  • biologisch abbaubar, unbrennbar, geruchlos und entwickelt keine giftigen Dämpfe.
  • frei von gefährlichen Lösungsmitteln.

Der Ölneutralisator enthält…

Korrosionsschutzinhibitoren, die das blanke Metall schützen, ohne die Haftfähigkeit einer evtl. nachfolgenden Lackierung zu beeinträchtigen.

Der Ölneutralisator beseitigt…

fast alle Arten von Ölen bzw. fetthaltigen Rückständen.

Der Ölneutralisator verhindert…

Kalkausfällungen bzw. –ablagerungen in Heizsystemen sowie Düsenverstopfungen, da es Calcium – auch in sehr hartem Wasser – in löslicher Form gebunden hält.

Anwendungsgebiete:

Im industriellen Fertigungsbereich, bei der Metallreinigung sowie bei der Metallentfettung; außerdem in der Kommune bei leichten Ölunfällen (Bauhof, Straßenmeisterei etc.)

Anwendung:

Je nach Alter bzw. Grad der Verschmutzungen in einer Verdünnung von 1:5 bis 1:100 im Reinigungsbad, Reinigungs-, Ultraschall-, Dampfstrahl-, Heißwasser- oder Hochdruckgerät und auch bei der manuellen Reinigung.

Durch Erwärmung auf max. 65°C lässt sich die Reinigungswirkung noch verstärken.

Gebindegrößen:

  • 1000ml-Flasche
  • 10kg Kanister
  • 30kg Kanister 
nach oben